buch.MESSE — 19.03.2012 18:43


von Susanna Zdrzalek & Jenna Behrends
Pop trifft Literatur

Das Leipziger Rathaus gehüllt in pinkes Neonlicht, laute Musik, wo sonst Anzugmenschen Akten schleppen. Tausende sind zur Litpop gekommen, der offiziellen Abschlussparty der Leipziger Buchmesse. Hier treffen Literatur auf Musik, Poetry Slammer auf DJs, Sarah Kuttner auf Mundstuhl. Drei Stunden Live-Musik: Max Prosa zeigte, dass Gedichte auch in Musikform funktionieren, Frida Gold blieben ihrem Motto „Pop all the way“ treu und Supershirt brachten die Menge zum Springen. Die Buchmessies haben sich mitten ins Partygetümmel gestürzt.

Here is the Music Player. You need to installl flash player to show this cool thing!

Max Prosa – Liedermacher mit Wuschelhaaren


Verwandte Beiträge

Share

(0) Readers Comments

Comments are closed.