buch.MESSE FrontpageFeature — 18.03.2012 12:20


von Gabriel Kords & Matthias Mockler
Lesen gegen Rechts

Die Neonazi-Morde der Zwickauer Zelle sind auch ein Thema auf der Buchmesse: Aus aktuellem Anlass startete der Verband Deutscher Schriftsteller die Aktion “Worte gegen Rechts”. Drei Tage lang lasen Autoren auf dem Podium im Sachbuchforum, um ein Zeichen gegen Rechtsextremismus zu setzen.

Verwandte Beiträge

Share

(0) Readers Comments

Comments are closed.