Lesezeichen — 16.03.2012 11:21


von Maximilian Nowroth
Broder brodelt: Über dicke Dummköpfe und Bomben in Auschwitz

Der Publizist Henryk M. Broder wollte am Donnerstag Mittag eigentlich aus seinem neuen Buch „Vergesst Auschwitz!“ vorlesen. Aber dazu kam es nicht. Der kleine Mann mit den großen Sprüchen zog es vor, kräftig auszuteilen. Zwei Zitate sind besonders in Erinnerung geblieben, ich möchte sie hier ohne Kommentar aufschreiben.

„Ich möchte hier nicht abschweifen, aber schauen Sie sich Sigmar Gabriel an. Gabriel ist kein Antisemit. Aber er ist ein Dummkopf. Wenn ich Gabriel in Syrien als Botschafter sehe, ist das wie Dick und Doof auf Reisen – in einer Person!“

„Das ehemalige Konzentrationslager in Auschwitz sollte man am besten wegbomben. Aber nicht sofort. Erst noch eine Stunde warten, damit alle Beteiligten Bescheid wissen und kein Mensch zu Schaden kommt.“

Verwandte Beiträge

Share

(0) Readers Comments

Comments are closed.